Colon-Hydro Therapie

Durch Stress und falsche Ernährung kommt es oft zu Problemen im Magen-Darm-Bereich. Diese äußern sich z.B. als Funktionsausfälle mit Blähungen, Schmerzen und unregelmäßigem Stuhl (Verstopfung, Durchfall), aber auch in Störungen des Allgemeinbefindens.

Prof. Otto Warburg (Nobelpreisträger 1931) hat bereits damals erkannt, dass ein geschwächtes Immunsystem durch einen gestörten Stoffwechsel im Darm die Entstehung und Ausbreitung von Krebszellen wesentlich begünstigt ( Erfahren Sie hierzu mehr ).

Die Colon-Hydro-Therapie (Darmspülung) ist eine sanfte und gründliche Reinigung und Entgiftung des Dickdarmes. 80 Prozent unseres Immunsystemgewebes befindet sich im Bauchbereich.

WIE WIRKT ES?

Colon-Hydro-Therapie kann bei folgenden Störungen helfen: